Käsefreaks Käseblog

Käse selber machen – Vom Quark über Camembert zu Blauschimmelkäse und mehr

Käse verkaufen?

- 5. Oktober 2012
Nachdem meine Probespeisung im Büro volle Begeisterung auslöste und mir sogar angeboten wurde, Käse bei mir zu kaufen, sollte ich mir mal Gedanken machen, welchen Betrag ich verlangen könnte – natürlich nur an Bekannte und Freunde, d.h. Spezialpreise.
 
Beim Käseladen in Hockenheim kostet Hockenheimer Weisser (eine Art Camembert) 2,30 Euro pro 100 Gramm. Naja, die müssen ja auch Gewinn machen. Ich muss ja nur auf meine Kosten kommen….
 
Als erstes braucht mein Camembert einen Namen. Camembert ist zwar kein geschützter Name, weckt aber Erwartungen…
 
Ich nenne meinen Weissschimmelkäse mit Camembertkultur einfach Gelis Weißer – der Blauschimmel dann Gelis Blauer, tja und ein evtl. Käse nach Gouda Art dann wohl Gelis Gouda. Aber das geht ja nicht, denn hinter Gouda verbirgt sich eine ganz bestimmt Fettmasse  und Herstellungsart etc. – also nenn ich meinen halbfesten Schnittkäse – Gelis Halber.
Klingt marketingtechnisch nicht hervorragend. Also was würdet ihr sagen? Wie soll ich ihn nennen? Dauert ja noch eine Weile – heute habe ich mal wieder viel Geld ausgegeben und eine Goudaform und eine Käsepresse bestellt.
 
Aber zurück zum Thema: Milch….. die Billige vom Discounter 45 Cent, z.B. die Landliebe 1,20 Euro – oder eben die frische Rohmilch vom Bauern mit all den gesunden Inhaltsstoffen? Nur wer mit qualitativ hochwertigen Zutaten backt/kocht oder käst, erhält gute Endprodukte.
 
Dann benötige ich noch Calziumchlorid, Säurestarter/Käsekultur, Lab. Aktuell jedes mal noch eine gewisse Menge Strom/Wasser sowie Iodophor zum Reinigen/Desinfektion von Arbeitsmitteln im Lebensmittelbereich.
Ferner könnten sich ja meine Anschaffungen wie Käseformen, Käsetücher, Thermometer, Käsepresse etc. dadurch ein wenig amortisieren….
 
Also werd ich mal morgen exakt aufschreiben, welche Menge ich benötige und sehen, welche Menge an Käse dabei rauskommt. Und dann schaun wir mal für welchen Betrag ich meine Kollegen und Bekannte mit meinem Käse beglücken könnte. 
 
 
 
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s