Käsefreaks Käseblog

Käse selber machen – Vom Quark über Camembert zu Blauschimmelkäse und mehr

Löcher in den Käse

- 9. Oktober 2012
Habs heute schon gemacht….
 
Wollte die Käse ja ordentlich in den Kühlschrank legen und das Wasser durch Salzwasser ersetzen. Naja, da bot es sich halt an.
 
Ich habe mit einem Pellkartoffelhalter oben und unten einige Male in den Käse gestochen und an der Seite habe ich mit einem Holzspieß zwei, drei Mal durchgebohrt. Ob das reicht? Leider hab ich im ganzen Web keine Anleitung gefunden…
 
Wir werden sehen.
 
Der Kühlschrank hält was er verspricht. Die eingestellten 13 Grad werden recht tapfer gehalten – dafür läuft das Gebläse halt relativ häufig. Ein Stromsparprogramm läuft da bestimmt nicht ab…
 
Meine erste Einnahme habe ich auch getan – habe doch glatt einen kleinen Camembert an den Mann gebracht und 2 Euro eingenommen. Morgen könnte ich zwei weitere Kollegen glücklich machen. Probiert habe ich den Käse aus der Rohmilch vom Bauer auch schon….. Er ist wohl früher reif als die anderen.
 
 
 
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s