Käsefreaks Käseblog

Käse selber machen – Vom Quark über Camembert zu Blauschimmelkäse und mehr

misslungener Versuch

- 26. Oktober 2012
Heute mache ich Camembert mit 1,5 % Milch – dann wird er nicht ganz so fett 🙂 (hoffe ich)
 
 
Dazu habe ich wieder 10 ltr. auf etwas mehr als 30 Grad erhitze, dann den Säurewecker Delta eingerührt, das Kalziumchlorid natürlich auch, und eine große Prise Camembert Signum 73. 
 
Das ganze gut umrühren und wie immer in den Backofen bei über 30 Grad 60 min. halten.
 
In der Küche habe ich die Heizung mal auf voll gedreht…. aber die Förmchen kommen ja wieder über Nacht zum Abtropfen in den Backofen.
 
Nach 60 min. kommt das Lab rein und nun heißt es wieder 60 min. warten und den Bruch nicht bewegen.
 
Nach 60 min. nichts – nach weiteren 30 min. nichts – nochmal 30 min. später…. Milch nur minimal dicker….. das wird nix.
 
Brühe, Bruch kann man es nicht nennen, über Sieb mit Tuch abgeschüttet um vielleicht noch was zu retten. Nix geht….
 
o.k. woran liegt der Fehler?  Eigentlich ist das gleiche passiert wie am 15. Sept. Keine Ahnung woran das liegt – aber bei der Suche im Internet bin ich auf etwas anderes gestoßen. Das mangelnde Schimmelwachstum an den vorherigen Camemberts könnte an zu starker Salzung liegen. Ich hab ja kräftig gesalzt um die Käse weiter zu entwässern… Salz ist allerdings auch dazu da, unerwünschten Schimmelwachstum zu verhindern. Und zu viel Salz könnte auch erwünschten Schimmel behindern. Naja, aus Fehlern lernt man, ich werden wieder im Salzbad salzen.
 
Und ob der heutige Fehler an 1,5 % Milch lag? Mal sehen, wenn ich es morgen schaffe, hol ich frische Milch und mache einen weiteren Versuch – noch gebe ich nicht auf !
 
 
Advertisements

3 responses to “misslungener Versuch

  1. Bernd sagt:

    Temeratur zu niedrig, 38° gehen. Nach 30 Minuten ansäuern das Lab mit 10% Wasser verdünnen und zwar kalt (2ml auf 10 l. Milch). 4 Minuten gut unterühren und 30 Min warten. Den Bruch in Wallnussgrösse schneiden. 20 Minuten vorkäsen. 10 % 38° Wasser zugeben und 5 Minuten nachkäsen. Das war es. Formen warm, Bruch warm halten abfüllen,

  2. Thomas sagt:

    Falsch……die verwendete ESL Milch ist dafür nicht zu gebrauchen. Die wurde zu hoch und zu lange erhitzt.Immer darauf achten das auf der Packung nicht „länger haltbar“ steht, sondern „traditionell herrgestellt“

    • Geli sagt:

      Stimmt – mit ESL Milch geht es nicht. Das war einer meiner früheren Versuche…. mit normaler Milch aus dem Tetrapack geht es jedoch. Zur Zeit habe ich das Glück, Milch direkt vom Bauern zu bekommen – damit gelingt es immer ! LG Käsefreak

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s