Käsefreaks Käseblog

Käse selber machen – Vom Quark über Camembert zu Blauschimmelkäse und mehr

Nicht viel Neues….

- 22. November 2012
… tut sich im Moment
 
Alle zwei Tage pinsle ich den Blauschimmelkäse ab und auch den Münster mit Schmiere. Obwohl in getrennten Räumen gelagert bekommt der Blauschimmelkäse kleine weiße Pickel – Camembertschimmel und der Münster kleine blaue Pickel – Blauschimmel…. Ich entferne jeweils die Pickel und hoffe, dass sie nicht wieder kommen.

Am Samstag wird der Blauschimmelkäse abgepackt und in den Kühlschrank verfrachtet.
 
Der Handkäse vom Wochenende entwickelt sich ebenfalls gut. Dieser liegt nun in einer Keramikschüssel und ist mit einem Essigtuch bedeckt.
 
Die beiden in Schrumpffolie verpackten Schnittkäse wende ich jeden Morgen und sehe nach, wie sie sich entwickeln.
Am Samstag habe ich leider keine Zeit zum Käsen, aber evtl. reicht sie um beim Bauern wieder 10 ltr. Milch frisch von der Kuh zu holen. Auf Grund der „Fremdschimmel“ im Moment, denke ich, ich mache dann am Sonntag wieder einen Schnittkäse. Der ist sicher verpackt und reift im Schlafzimmer 🙂 Da ist mit 14-15 Grad die richtige Temperatur. Vielleicht zwei kleine Laibe? Die brauchen nicht so lange zum Reifen und ich käme vorher in den Genuss….
 
 
 
 
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s